Concerto > Concerto-Ausgaben > Ausgabe 1/2017 > Vinyl-Empfehlungen

Audo Center Vinyl Charts Februar / März 2017

Das Audio Center in Wien, das bereits Generationen von Musikfreaks im Laufe der letzten 40 Jahre zu guter Musik mit einer eindrucksvollen Auswahl an CDs und Vinyls verführen konnte, scheint wie ein gallisches Dorf zu sein. In der selben Location am selben Ort am Wiener Judenplatz versorgt es Freaks, die gerne noch mit einem Verkäufer fachsimpeln wollen, mit guter Musik. Audio Center Inhaber Reinhold Weber wird uns ab sofort mit raren Vinyl-Empfehlungen versorgen.

Doch gehen wir zum Tipp des Monats: 

Svart Records ist ein exklusives Plattenlabel, das sich fast ausschließlich auf finnische Produktionen auf Vinyl spezialisiert hat. Ob Zeitgenössisches oder Raritäten der sechziger bzw. siebziger Jahre - die musikalische Bandbreite erstreckt sich von Jazz über Folk und Funk bis hin zu skandinavischem Progressiv-Rock.

Hier drei herausragende Veröffentlichungen, die es auch alle in streng limitierten "Coloured" Vinyl Pressungen gibt:

 

OLLI AHVENLAHTI "THE POET":
Das zweite Solo Album des finnischen Ausnahme-Pianisten von 1976 wurde ursprünglich auf Love Records veröffentlicht. Und was uns Olli Ahvenlahti bietet, ist unumstritten grooviger Jazz-Funk der allerfeinsten Sorte.

 

 

MIKE KOSKINEN "SUNWEBS":
"Sunwebs" ist das bis dato einzige Album von Jazztrompeter Mike Koskinen als Bandleader. Die acht Tracks des 1976 veröffentlichten Albums erinnern streckenweise an die frühen Weather Report, wobei der nordische Einfluss unüberhörbar dem Sound die ganz besondere "Funky" Note verleiht.

EERO KOIVISTOINEN MUSIC SOCIETY "WAHOO":
Der Saxofonist Eero Koivistoinen und seine Band zelebrieren auf diesem 1973 erschienenen Album eine extravagante Mischung aus Fusion Jazz und tiefgehendem, rauem Funk, die bis heute ihresgleichen sucht. 

Die Vinyl-Schätze sind bei Audio Center in Wien, Judenplatz 9, erhältlich.

Web-Tipp: www.audiocenter.at 

Kontakt

CONCERTO-Magazin,
P.O.Box 144, A-3830 Waidhofen/Thaya, Austria
e-mail: concerto@concerto.at 
Tel. (++43) 2842-54904
Fax (++43) 2742 222 333 93 92 

Bankadresse: Waldviertler Sparkasse Bank AG, Austria
IBAN: AT 44 20272 00900 000845
Swift/Bic-Code: SPZWAT21XXX
Empfänger: Concerto-Verein

Wo kann man das CONCERTO-Magazin kaufen?

Hier erfahren Sie es!