Concerto > Concerto-Ausgaben > Ausgabe 2/2016 > Jazzensemble Düsseldorf

„Mer sind alle Düsseldorfer Jonges“

Jazz vom Rhein

Jazzensemble Düsseldorf

Düsseldorf gilt hierzulande vielleicht nicht primär als Jazzmetropole; dennoch nennt die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens eine kräftige Jazzszene und eine angesehene Musikhochschule ihr Eigen. Das Jazzensemble Düsseldorf (JE:D) ist ein Sextett aus lauter lokalen Stars, die allesamt Bandleader und Träger des Förderpreises für Musik der Stadt Düsseldorf sind.

Rainer Witzel (Alt- und Sopransax), Mathias Haus (Vibrafon), Sebastian Gahler (Piano), Philipp van Endert (Gitarre), Nico Brandenburg (Bass) und Peter Weiss (Schlagzeug) bringen sowohl nationale als auch internationale Jazzerfahrung mit - u.a. haben sie mit Udo Lindenberg, Gil Evans, Fela Kuti, Carla Bley, Paul Kuhn, Mike Stern, Tom Gaebel oder Randy Brecker gearbeitet. Sie teilen sich brüderlich die Kompositionsarbeit und spielen entspannt-subtilen Kammerjazz, oft mit Bezug auf ihre Heimatstadt: Auf der CD finden sich je ein Arrangement eines Liedes von Clara und Robert Schumann (die einige Jahre in Düsseldorf lebten), der Gassenhauer "Mer sind alle Düsseldorfer Jonges" (im 7/8-Takt) und das schon vor 30 Jahren von den Toten Hosen gecoverte "Altbierlied", hier in einer Version als Jazz-Walzer.

Ausgeklügelte Arrangements lassen die "problematische" Besetzung vergessen, denn die drei Akkordinstrumente Vibrafon, Klavier und Gitarre kommen einander nie in die Quere - im Gegenteil, die Musik bleibt immer luftig und leicht; dafür sorgen rasante Unisonolinien ebenso wie spezielle Voicings, die auf die Mitglieder des JE:D zugeschnitten sind. Das macht die CD des JE:D zu einer sympathischen und ausgezeichnet musizierten Grußkarte vom Rhein. schu

Aktuelle CDs:

JE:D "Jazzensemble Düsseldorf", Jazzsick Records, Vertrieb: ESC

Web-Tipp:

www.jazzsick.com

Kontakt

CONCERTO-Magazin,
P.O.Box 144, A-3830 Waidhofen/Thaya, Austria
e-mail: concerto@concerto.at 
Tel. (++43) 2842-54904
Fax (++43) 2742 222 333 93 92 

Bankadresse: Waldviertler Sparkasse Bank AG, Austria
IBAN: AT 44 20272 00900 000845
Swift/Bic-Code: SPZWAT21XXX
Empfänger: Concerto-Verein

Wo kann man das CONCERTO-Magazin kaufen?

Hier erfahren Sie es!